Collaborate, Transform: die Rolle von Kreativität in Innovationsprozessen

Transformation & Nachhaltigkeit

Mär06.

Nicola BramkampDr. Malte BuschSebastian Mends-ColeCarlo SchulzLouisa Steinwärder

Die gängige Forschung und Entwicklung in Unternehmen verfolgt oftmals noch lineare Innovationsansätze, eingegliedert in routinierte Unternehmensabläufe und gemessen an effizienzbasierten Kennzahlen. Das Ziel: die schnelle Markteinführung ‚innovativer‘ Produkte, die sich jedoch meist nur durch ein Feature von der Vorgängerversion unterscheiden. Die wirtschaftlichen Herausforderungen unserer Zeit lassen sich damit jedoch nicht lösen – copy & paste funktioniert nicht mehr. Es braucht geschützte Räume und neue Strukturen der Zusammenarbeit, die Wissenstransfer und Experimente erlauben, und vor allem: Kreativität zulassen. Ein Großunternehmer, zwei professionelle Kreative und ein Wissenschaftler diskutieren, wie das geht und wie die Brücke zurück zum Unternehmensalltag erfolgreich geschlagen werden kann. Moderatorin ist Louisa Steinwärder vom Cross Innovation Hub.

Format: Panel

Stage: P1

Die SpeakerInnen

Collaborate, Transform: die Rolle von Kreativität in Innovationsprozessen -

Artisitc Director SAVE THE WORLD

Nicola Bramkamp

Collaborate, Transform: die Rolle von Kreativität in Innovationsprozessen -

Wissenschaftler

Dr. Malte Busch

Collaborate, Transform: die Rolle von Kreativität in Innovationsprozessen -

Agent of Transformation, Co-Founder bei BFGF GmbH & Co KG

Sebastian Mends-Cole

Collaborate, Transform: die Rolle von Kreativität in Innovationsprozessen -

Design Research für digitale Produkte und Dienstleistungen

Carlo Schulz

Collaborate, Transform: die Rolle von Kreativität in Innovationsprozessen -

Projektleitung Cross Innovation Hub

Louisa Steinwärder

Mehr von diesen SpeakerInnen

Mär06.

Innovationsökosystem Deutschland: Chancen, Herausforderungen & Anforderungen

Die gängige Forschung und Entwicklung in Unternehmen verfolgt oftmals noch lineare Innovationsansätze, eingegliedert in routinierte Unternehmensabläufe und gemessen an effizienzbasierten Kennzahlen. Das Ziel: die schnelle Markteinführung ‚innovativer‘ Produkte, die sich jedoch meist nur durch ein Feature von der Vorgängerversion unterscheiden. Die wirtschaftlichen Herausforderungen unserer Zeit lassen sich damit jedoch nicht lösen – copy & paste funktioniert nicht mehr. Es braucht geschützte Räume und neue Strukturen der Zusammenarbeit, die Wissenstransfer und Experimente erlauben, und vor allem: Kreativität zulassen. Ein Großunternehmer, zwei professionelle Kreative und ein Wissenschaftler diskutieren, wie das geht und wie die Brücke zurück zum Unternehmensalltag erfolgreich geschlagen werden kann. Moderatorin ist Louisa Steinwärder vom Cross Innovation Hub.

Format: Impuls

Stage: P1

This website is using cookies to provide a good browsing experience

These include essential cookies that are necessary for the operation of the site, as well as others that are used only for anonymous statistical purposes, for comfort settings or to display personalized content. You can decide for yourself which categories you want to allow. Please note that based on your settings, not all functions of the website may be available.

This website is using cookies to provide a good browsing experience

These include essential cookies that are necessary for the operation of the site, as well as others that are used only for anonymous statistical purposes, for comfort settings or to display personalized content. You can decide for yourself which categories you want to allow. Please note that based on your settings, not all functions of the website may be available.

Your cookie preferences have been saved.