Can Creativity Save the World? (Film von Hermann Vaske)

Transformation & Nachhaltigkeit

Mär06.

Hermann Vaske

Can Creativity Save The World?

Kann die außergewöhnliche Macht der Kreativität helfen, die Probleme der Welt zu lösen? Trotz dieser dunklen Stunden globaler Pandemie, der von Menschen gemachten Klima-Katastrophe und eines brutalen Krieges gibt uns die Kraft der Kreativität Grund zu Optimismus und Hoffnung. Den Zuschauer*innen wird - von einigen der kreativsten Köpfe der Welt - gezeigt, wie Kreativität einer notleidenden Welt hilft.
Mit Schauspieler*innen wie Cate Blanchett, Isabella Rossellini, Golshifteh Farahani und Willem Dafoe; und Musiker*innen wie Björk, Campino und David Bowie. Künstler*innen wie Marina Abramovic, Shirin Neshat; Aktivist*innen wie Pussy Riot und Luisa Neubauer und mit dem besten Schachspieler aller Zeiten Garry Kasparov. Regie: Hermann Vaske.

Für die Besucher*innen des Kongresses gibt es ein Freikartenkontingent für die Filmvorführung. Bitte holen Sie sich gegen Vorlage ihrer Kongress-Akkreditierung an der Kasse des Alabama Kinos eine Kinokarte ab.
Nur solange der Vorrat reicht! Einlass nur mit Kino-Ticket!

Format: Film

Stage: Kino

Die SpeakerInnen

Can Creativity Save the World? (Film von Hermann Vaske) -

Autor, Regisseur, Produzent

Hermann Vaske

Mehr von diesen SpeakerInnen

Mär06.

Why Are You Creative? (Ausstellung von Hermann Vaske)

Can Creativity Save The World?

Kann die außergewöhnliche Macht der Kreativität helfen, die Probleme der Welt zu lösen? Trotz dieser dunklen Stunden globaler Pandemie, der von Menschen gemachten Klima-Katastrophe und eines brutalen Krieges gibt uns die Kraft der Kreativität Grund zu Optimismus und Hoffnung. Den Zuschauer*innen wird - von einigen der kreativsten Köpfe der Welt - gezeigt, wie Kreativität einer notleidenden Welt hilft.
Mit Schauspieler*innen wie Cate Blanchett, Isabella Rossellini, Golshifteh Farahani und Willem Dafoe; und Musiker*innen wie Björk, Campino und David Bowie. Künstler*innen wie Marina Abramovic, Shirin Neshat; Aktivist*innen wie Pussy Riot und Luisa Neubauer und mit dem besten Schachspieler aller Zeiten Garry Kasparov. Regie: Hermann Vaske.

Für die Besucher*innen des Kongresses gibt es ein Freikartenkontingent für die Filmvorführung. Bitte holen Sie sich gegen Vorlage ihrer Kongress-Akkreditierung an der Kasse des Alabama Kinos eine Kinokarte ab.
Nur solange der Vorrat reicht! Einlass nur mit Kino-Ticket!

Format: Ausstellung

Stage: West-Foyer

This website is using cookies to provide a good browsing experience

These include essential cookies that are necessary for the operation of the site, as well as others that are used only for anonymous statistical purposes, for comfort settings or to display personalized content. You can decide for yourself which categories you want to allow. Please note that based on your settings, not all functions of the website may be available.

This website is using cookies to provide a good browsing experience

These include essential cookies that are necessary for the operation of the site, as well as others that are used only for anonymous statistical purposes, for comfort settings or to display personalized content. You can decide for yourself which categories you want to allow. Please note that based on your settings, not all functions of the website may be available.

Your cookie preferences have been saved.